Aphrodite IOI segeln

der moderne klassiker auf allen Segelrevieren


IOI segelnIOI segeln

Segeleigenschaften

Dank ihres modernen 7/8 Riggs ist es eine echte Freude die Aphrodite 101 auf dem Wasser zu bewegen. Sowohl bei wenig als auch bei Starkwind lässt sich die Takelage stets optimal trimmen, alle Fallen und Strecker sind vom Cockpit aus erreichbar. Gerade hier, in der Beschlagsausrüstung, zeigt sich die große Segelerfahrung der Ott Yacht GmbH, gepaart mit der Handschrift des dänischen Konstrukteurs Jan Kjaerulff.

An der BojeAn der Boje
mit Spinnakermit Spinnaker
150% Genua150% Genua

Besegelung

Mit rund 43 m² Segelfläche am Wind, sowie ihrer 30m² großem Genua und dem 80 m² großen Klassenspinnaker ist für alle Wetterbedingungen eine optimale Segelgarderobe gewährleistet. Bei viel Wind lässt sich die Aphrodite 101 besonders einfach handhaben - dank ihrer 19 m² großen Selbstwendefock, die sich bei jeder Wende automatisch von einem Bug auf den anderen verholt.

Praxisbericht

Peter Schweer, langjähriger und erfahrener Tester der Zeitschrift Yacht:

Die Aphrodite 101 ist vor allem ein reinrassiges Segelboot, kein Wohnwagen zur See. Wer mit dem Komfort unter Deck und im Cockpit zufrieden ist, wird das Boot selbst auf längeren Nord- oder Ostseetouren mit viel Vergnügen segeln, auch bei stürmischem Wetter. Denn der Spaß am unkomplizierten und doch sportlich schnellen Segeln zählt nicht nur bei Regattaseglern. Und auch mal unter Segeln an- und abzulegen, oder ein enges Gewässer problemlos aufzukreuzen, bringt echtes Segelvergnügen.